www.sportjahr.at – Das Internet als Schauplatz des Tiroler Sportgeschehens


LHStv. Josef Geisler

In Form der Online-Edition „Höhepunkte des Tiroler Sports“ bieten wir auf www.sportjahr.at im Sportland Tirol eine ganz besondere Form eines detaillierten, bilderreichen und jederzeit verfügbaren Nachschlagewerkes über mehr als eineinhalb Jahrzehnte Tiroler Sportgeschehen an. 24 Ausgaben der Buchversion sind erschienen, 17 Jahrgänge davon sind auf dieser Website online gestellt. Schnell und unkompliziert kann man hier Ereignisse, Ergebnisse, Siege und Niederlagen, persönliche Höhen und Tiefen sowie Hintergründe in Wort und Bild nachverfolgen. Was sich wann und wo in Sachen Sport getan hat, ist so jederzeit und von überall her abrufbar.

Im zweiten Jahr der Pandemie ist der Sport zurückgekehrt, wenn in der Hauptsache auch nur auf die großen Bühnen. Von den Olympischen Spielen bis zur Fußball-EM konnten zahlreiche Großveranstaltungen unter Einhaltung besonderer Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt bzw. nachgeholt werden. Was im Spitzensport möglich war – ein annähernd regelmäßiger Trainingsbetrieb und die Austragung von Veranstaltungen, wenn auch oft ohne Zuschauer – war im Breitensport kaum durchführbar. Das stellt uns vor Herausforderungen. Wir müssen schauen, dass die Kinder und Jugendlichen zur Bewegung, zum Sport und zurück in die Sportvereine kommen. Hier sind wir alle gefordert, die Politik, die Verbände und Vereine, jeder einzelne Funktionär und jede einzelne Funktionärin. Die Aushängeschilder des Tiroler Sports, deren Erfolge hier auf dieser Website gewürdigt sind, werden uns dabei helfen. Wir können auf das, was unsere Athletinnen und Athleten in vielen Disziplinen geleistet haben, stolz sein.

Für die Aufbereitung der spannenden Reise durch das Sportjahr 2021, sei Fred Steinacher und seinem Team herzlich gedankt.

Möge Ihnen diese Reise Genuss bereiten!

Ihr Landeshauptmann-Stellvertreter
Josef Geisler