Übersicht Oktober 2005 Übersicht Oktober 2006 Übersicht Oktober 2007 Übersicht Oktober 2008 Übersicht Oktober 2009 Übersicht Oktober 2010 Übersicht Oktober 2011 Übersicht Oktober 2012 Übersicht Oktober 2013 Übersicht Oktober 2014 Übersicht Oktober 2015 Übersicht Oktober 2016 Übersicht Oktober 2017 Übersicht Oktober 2018 Übersicht Oktober 2019 Übersicht Oktober 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Gymnastinnen verzaubertenConstantinis Rückkehr auf das Tivoli Vom Jäger zum Gejagten
Übersicht Suche Meister Extras Start
Von der Kampfmaschine zum Publikumsliebling Hosps Pechsträhne reißt nicht ab Ein Schweizer stahl allen die Show Constantinis Rückkehr auf den Tivoli Vom Jäger zum Gejagten Gymnastinnen verzauberten Erst im Endspiel gestoppt Schlierenzauers Kampfansage Trügerische Derby-Vorzeichen Ein Schützenfest und ein Ausrufezeichen Wacker zurück an die Spitze Übersicht
Die Hypo-Volleyballer starteten mit einem Sieg in die MEVZA / Foto: Parigger

Die Hypo-Volleyballer starteten mit einem Sieg in die MEVZA / Foto: Parigger

Vom Jäger zum Gejagten

Nach 16 Stunden Busfahrt, 21 Blockpunkten und einem 3:1-Sieg im Gepäck lehnte sich Co-Trainer Hupfauf zufrieden zurück. Er hatte Grund dazu. Die Innsbrucker Hypo-Volleyballer lösten nämlich die erste Aufgabe in der MEVZA-Liga souverän.

 

Dabei stemmte sich HAOK Zagreb lange Zeit gegen die drohende Niederlage, spielte frech von der Leber weg, musste sich aber am Ende klar geschlagen geben. Für Hupfauf wurde aber auch klar, dass aus dem Jäger (sprich: Hypo) in den kommenden Runden ein Gejagter werden wird.

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.