Übersicht Oktober 2005 Übersicht Oktober 2006 Übersicht Oktober 2007 Übersicht Oktober 2008 Übersicht Oktober 2009 Übersicht Oktober 2010 Übersicht Oktober 2011 Übersicht Oktober 2012 Übersicht Oktober 2013 Übersicht Oktober 2014 Übersicht Oktober 2015 Übersicht Oktober 2016 Übersicht Oktober 2017 Übersicht Oktober 2018 Übersicht Oktober 2019 Übersicht Oktober 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Das Tivoli bleibt ein guter TeambodenWendling lochte zum Premierensieg Kletterer machten Ernst
Übersicht Suche Meister Extras Start
Totschnigs letzter Zielsprint Wackers Wien-Fluch prolongiert Inzinger in Rekordlaune Der Cardinal fehlte nicht 99ers als Lieblingsgegner der Haie Seefelder Triumph in Ellmau ÖSV-Mädels auf das Podest TI schlug im Derby zurück Ein Sieg für die Moral Benni und die Olympiasieger Wyatt und Rausch unbeirrt zum Erfolg Wendling lochte zum Premierensieg Kletterer machten Ernst Das Tivoli bleibt ein guter Teamboden Obradovic kannte kein Erbarmen Der „Weiße Blitz aus Kitz Verstärkung aus dem Außerfern Tirols Handballer tappten in die Falle Metrostars stoppten Vikings Der Turmlauf in Hall Wenn der Hannes böse ist … Haie bissen sich an der Spitze fest Ex-Trainer triumphierten im Tivoli Übersicht Oktober

Johanna Ernst / Foto: Fotoworxx

Kletterer machten Ernst

GroĂźartiger Erfolg des Innsbrucker Kletterteams beim Europajugendcup in Veliko/Bulgarien. Johanna Ernst fĂĽhrte als Top-Siegerin die starke Tiroler Ă–AV-Phallanx an.

 

Nachwuchssorgen? Die kennt man in Tirols Kletterszene nicht. Den Beweis dafür lieferten die Talente beim Europacup. Anders formuliert – Veliko in Bulgarien war für Ernst, Saurwein und Co. trotz vieler Strapazen den Aufenthalt wert. Trotz der unendlich langen Busreise von Sofia nach Veliko mit stundenlangen Wartezeiten – und damit ungewollt vielen Gelegenheiten zum Landschaftsstudium – konnten die Kletterer des ÖAV-Zweiges Innsbruck die in sie gesteckten Erwartungen voll erfüllen. Herausragend vor allem die Neo-Tirolerin Johanna Ernst, ihres Zeichens Jugendweltmeisterin, die neuerlich ihre Vormachtsstellung in beeindruckender Weise dokumentierte. Das zierliche Ausnahmetalent konnte als Einzige aller Teilnehmer auf Top anschlagen. Auch Juniorenweltmeisterin Katharina Saurwein und Vizeweltmeister Jakob Schubert bestätigen durch ihre ersten Plätze ihre Klasse. Mario Lechner komplettierte mit seinem zweiten Rang das Erfolgsteam und untermauerte, dass Innsbrucks Kletterer das Um und Auf der internationalen Kletterszene repräsentieren.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.