Übersicht Dezember 2005 Übersicht Dezember 2006 Übersicht Dezember 2007 Übersicht Dezember 2008 Übersicht Dezember 2009 Übersicht Dezember 2010 Übersicht Dezember 2011 Übersicht Dezember 2012 Übersicht Dezember 2013 Übersicht Dezember 2014 Übersicht Dezember 2015 Übersicht Dezember 2016 Übersicht Dezember 2017 Übersicht Dezember 2018 Übersicht Dezember 2019 Übersicht Dezember 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Sturm war nur ein laues LüfterlEuropacup ade! Erfolgreiches HAIE-Weekend
Übersicht Suche Meister Extras Start
uebersicht_12 Hypo setzte Duftmarke Rasante Bob-Maedels Perfekter Saisonstart für Kofler Christoph kann es doch noch Sturm war nur ein laues Lüfterl Erfolgreiches HAIE-Weekend Europacup ade! VC Tirol zahlte Lehrgeld Hochfilzen ohne ÖSV-Jubel Rekordsieg für Gregor Torlos in St. Hanappi Schnelle Doppelrodler Vergoldete Turner Mils feiert historischen Erfolg Macerata war eine Nummer zu groß Super-Mario kombinierte auf das Stockerl Das Olympische Feuer brennt in Innsbruck Franzose beherrschte Seefeld Drei Punkte für die Winterpause Matt in bewährter Form Murray brach KAC-Gegenwehr Fackellauf durch Tirol Stefanie Köhle zeigte auf Tourneestart der Superlative HIT im Meister Play-Off
/ Foto: Parigger

Ein Blick zurück / Foto: Parigger

Erfolgreiches HAIE-Weekend

Die Kapfenberg Bulls waren kein wirklich gefährlicher Gegner und so feierten die Innsbrucker Eishockey-Cracks einen klaren 7:0-Heimsieg (2:0, 2:0, 3:0) gegen die Obersteirer. Während auf der Innsbrucker Seite Legionär Rem Murray seine Kollegen immer wieder nach vorne pushte und sich auch als Topscorer mit drei Treffern in die Torjägerliste eintrug, musste einem Kapfenberg-Schlussmann Oliver Zirngast fast schon leidtun. Der 19-Jährige bewahrte seine Mannschaft gerade in den Anfangsphasen vor einem großen Rückstand.

 

Auf der anderen Seite hatte HCI-Goalie Markus Seidl einen ruhigen Abend und durfte seine Arbeit nach zwei Dritteln ohne Gegentreffer beenden und Platz für Marco Repitsch machen. Als die Innsbrucker nach dreizehn Sekunden im Schlussdrittel durch Murray das 5:0 erzielten, war die Partie längst gelaufen. Der Rest war nur noch Draufgabe.

 

Das Wochenende hätte für die Cracks des HC Innsbruck nicht viel besser laufen können. Denn zuvor schon feierten Kapitän Patrick Mössmer und Co. den ersten Sieg im dritten Saisonduell gegen Erzrivalen Dornbirn. Die Tiroler hatten sich in Vorarlberg im Penaltyschießen 3:2 durchgesetzt.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.