Übersicht November 2005 Übersicht November 2006 Übersicht November 2007 Übersicht November 2008 Übersicht November 2009 Übersicht November 2010 Übersicht November 2011 Übersicht November 2012 Übersicht November 2013 Übersicht November 2014 Übersicht November 2015 Übersicht November 2016 Übersicht November 2017 Übersicht November 2018 Übersicht November 2019 Übersicht November 2020
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Erst Fehltritt, dann TiteljubelInzing schultert Wals Schlagkräftige Tiroler
Übersicht Suche Meister Extras Start
uebersicht_11 Erst Fehltritt, dann Titeljubel Schlagkraeftige Tiroler Inzing schultert Wals Theresa erobert das Podest Fehlpfiffe stoppten Spielfluss Aerger des Hannes K. Sponsor bis ans Karriere-Ende Graf in Kapstadt mit Gold geadelt Zaeher Neuling aus Ungarn Schwarzgruener Frust mit spaeten Toren Raiders als Titelhamster Von der Vision zur Realitaet OESV-Stars dominierten Sportlerwahl HIT immer für Ueberraschung gut Wackers Aerger mit spaeten Toren Spaetes Torglueck für HIT in Schwaz Kathrin holt Judogold Achammer jubelt Boese Ueberraschung für die Haie Sportblitzlichter aus Suedtirol
Österreichs Boxer teilten kräftig aus / Foto: EXPA

Österreichs Boxer teilten kräftig aus
Foto: EXPA

Schlagkräftige Tiroler

Gegen Faustkämpfer aus insgesamt sechs Nationen hatten sich Österreichs Paradeboxer anlässlich des 20. Dolomitenturniers in Lienz bewähren müssen, ehe sie als Sieger den Ring verlassen durften. Eines vorweg – die fünf rot-weiß-roten Boxer hatten diese Aufgabe mit Bravour gemeistert, gewannen drei Kämpfe und triumphierten letztlich in der Gesamtwertung mit elf Punkten vor den Italienern, die es auf sieben Zähler gebracht hatten.

 

Maßgeblichen Anteil am Erfolg hatten die zwei Tiroler im ÖBV-Team. Der Innsbrucker WM-Teilnehmer Arbi Tschakaew gewann seinen Kampf in souveräner Manier, ebenso wie sein Teamkollege Khamsat Musaev (beide vom BC Unterberger Wörgl). Für den dritten Sieg hatte Levani Deledsashvilli aus Wien gesorgt, der im Anschluss auch zum besten Boxer des Abends gewählt wurde. „Die Italiener haben stark geboxt, die Kämpfe waren teilweise sehr knapp. Aber dennoch haben wir die beste Leistung gezeigt“, resümierte BC-Wörgl-Präsident Rainer Salzburger.

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.