Übersicht Dezember 2005 Übersicht Dezember 2006 Übersicht Dezember 2007 Übersicht Dezember 2008 Übersicht Dezember 2009 Übersicht Dezember 2010 Übersicht Dezember 2011 Übersicht Dezember 2012 Übersicht Dezember 2013 Übersicht Dezember 2014 Übersicht Dezember 2015 Übersicht Dezember 2016 Übersicht Dezember 2017 Übersicht Dezember 2018
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Erst Sturz, dann Podest!Die Tournee – dreimal Podest für Stefan Kraft Erstes Stockerl für Huber
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Dezember
Erstmals auf dem Stockerl – Daniel Huber / GEPA

Erstmals auf dem Stockerl – Daniel Huber / GEPA

Erstes Stockerl für Huber – und viel Lob von Kraft

Lange hatten Österreichs Skispringer in diesem Winter auf das große Erfolgserlebnis warten müssen. Im Schweizer Engelberg war es knapp vor Weihnachten endlich so weit, Daniel Huber schaffte mit seinem dritten Platz nicht nur den Sprung auf das Podest, sondern auch den Durchbruch im Weltcup. Positive Begleiterscheinung: Der große Druck ist vorerst einmal Vergangenheit.

 

Der Erleichterung folgte das Kopfschütteln: „Wahnsinn“, sagte Michael Hayböck, während Kollege Daniel Huber das erste Mal in seiner Skispringer-Karriere auf das Weltcup-Stockerl stieg. Der 25-jährige Salzburger hatte sich nur dem deutschen Überraschungssieger Karl Geiger und dem Polen Piotr Zyla geschlagen geben müssen.

 

Drastischer formulierte es Stefan Kraft. „Daniel ist eben eine richtige Wettkampfsau“, platzte es aus dem Salzburger Landsmann heraus, der auf dem achten Platz landete. Der angesprochene Huber lachte über den Ausspruch und meinte: „Ja, es schaut so aus. Auf alle Fälle ist das doch einmal etwas ganz anderes als im Sommer.“ Beim Sommer-Grand-Prix in Hinzenbach hatte der ehemalige Stams-Zimmerkollege von Stefan Kraft mit einem Sieg aufhorchen lassen.

 

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.