Übersicht Mai 2005 Übersicht Mai 2006 Übersicht Mai 2007 Übersicht Mai 2008 Übersicht Mai 2009 Übersicht Mai 2010 Übersicht Mai 2011 Übersicht Mai 2012 Übersicht Mai 2013 Übersicht Mai 2014 Übersicht Mai 2015 Übersicht Mai 2016 Übersicht Mai 2017 Übersicht Mai 2018
JANFEBMRZAPRMAIJUNJULAUGSEPOKTNOVDEZ
Ponholzer hielt das Glück festÖHB-Damen forderten Rumänien Perfektes Raiders-Wochenende
Übersicht Suche Meister Extras Start
Übersicht Mai
Zweimal hintereinander gastierten die Raiders in Wattens – und zweimal siegte die Swarco-Truppe / Markus Stieg

Zweimal hintereinander gastierten die Raiders in Wattens – und zweimal siegte die Swarco-Truppe / Markus Stieg

Perfektes Raiders-Wochenende

Genau so hatte man sich das bei den Swarco Raiders wohl vorgestellt: Doppelvorstellung in Wattens, zweimal eine tolle Kulisse, zweimal am Ende als Sieger vom Platz. Nach dem 31:26-Sieg in der Battle4Tirol gegen das Central College aus Iowa (USA) fertigten die Tiroler nur 48 Stunden später am gleichen Ort den AFL-Gegner Mödling Rangers mit 49:28 ab. Und darüber hinaus kam noch die für die Raiders günstige Nachricht von der überraschenden Heimpleite der Vienna Vikings gegen Laibach.

 

Insgesamt sahen über 3000 Fans die zwei Spiele, die Raiders haben sich auch in Wattens als Zuschauermagnet erwiesen. Die Football-Interessierten kamen gleich zweimal auf ihre Kosten: Schon im ersten Viertel war Sandro Platzgummer zweimal in die Endzone gelaufen, bis zur Halbzeit legten Sandro, Bruder Adrian und Tobias Bonatti zur klaren 35:7-Pausenführung nach.

 

Zwei Touchdowns der Gegner brachten die Rangers auf 21:35 heran, Läufe von Sean Shelton und wiederum Tobias Bonatti stellten den klaren 49:28-Sieg der Raiders aber sicher. „Ich bin sehr stolz, dass wir diese Aufgaben so bewältigt haben, das war ein Kraftakt“, war Raiders-Coach Shuan Fatah stolz auf seine Jungs.

 

 

 

 

 

Mehr über Tiroler Sport unter: [www.tt.com]
Das aktuelle Sportjahrbuch können Sie portofrei beim Haymon Verlag erwerben.